ᐅ beyerdynamic Byron BTA Test - ausführlicher Testbericht & Video

beyerdynamic Byron BTA Test

Kabellose In Ear Kopfhörer gibt es mittlerweile wie Sand am Meer. Die Unterschiede zwischen den einzelnen Modellen sind teilweise gravierend. Schaut man sich das hochpreisige Segment in dieser Kategorie an, wird die Luft jedoch dünn.

Der deutsche Hersteller beyerdynamic ist bekannt für seine Premium-Audioprodukte. Vor einiger Zeit haben für das Modell „Byron BT“ bereits einen Bluetooth Kopfhörer Test durchgeführt, wobei uns der Kopfhörer durch eine überdurchschnittliche Leistung überzeugte. Mit dem Modell „Byron BTA“ geht beyerdynamic noch einen Schritt weiter. Der große Bruder des Byron BT ist bewaffnet mit modernster Technik für ein besonderes Hörerlebnis.

Wir haben uns den beyerdynamic Byron BTA besorgt und in einem ausführlichen Praxis-Test auf Herz und Nieren untersucht. Was wir dabei über den Bluetooth Kopfhörer herausgefunden haben, erfährst du nachfolgend im Review.

beyerdynamic Byron BTA Testbericht

bewertete den
beyerdynamic Byron BTA
mit
93 von 100 Punkten.

Design & Verarbeitung

beyerdynamic Byron BTA Kopfhörer

beyerdynamic Byron BTA Erfahrung
beyerdynamic Byron BTA Testbericht

Der beyerdynamic Byron BTA wird in einer eleganten schwarzen Verpackung geliefert. Im Lieferumfang befindet sich neben dem Bluetooth Kopfhörer selbst ein Ladekabel, eine hochwertige Transporttasche, Ohraufsätze in verschiedenen Größen sowie eine ausführliche Bedienungsanleitung. Kleine Details machen den Unterschied: die Verpackung des Byron BTA wird über einen Magneten verschlossen. Das bereitet einem als Käufer nicht nur Freude sondern gibt auch schon einen ersten Hinweis auf die Hochwertigkeit des Kopfhörers.

Alle Audio-Enthusiasten, die es schlicht und einfach mögen, werden den Byron BTA lieben. Größtenteils in schwarz gehalten besticht der kabellose Kopfhörer durch eine klare Linie. Ganz getreu dem Motto „weniger ist mehr“ hat beyerdynamic das optische Design auf das perfekte Nutzererlebnis abgestimmt. Beim Betrachten des Modells fallen zwei Dinge besonders ins Auge. Zum Einen wurden auf dem Gehäuse der Ohrstöpsel ein silbernes Element integriert, welches als Eyecatcher dient und das optische Gesamtbild des Kopfhörers abrundet. Zum Anderen wird ein weiterer Kontrast durch das auf den Ohrstöpseln gut sichtbar platzierte Logo des Herstellers.

Auch hinsichtlich der Verarbeitung kann der Byron BTA im Test punkten. Diese ist durchweg hochwertig und absolut fehlerfrei. Während das Gehäuse der Ohrstöpsel aus stabilem Aluminium gefertigt wurde, hat man sich bei den Stöpseln selbst für flexibles Silikon entschieden. Das Bedienungselement besteht hingegen aus Hartplastik. Insgesamt verspricht der In Ear Kopfhörer dank seiner qualitativ hochwertigen Verarbeitung eine hohe Strapazierfähigkeit und somit auch eine lange Lebensdauer.

Tragekomfort

Mit einem Gewicht von lediglich 12 Gramm zählt der Byron BTA zu den leichtesten Bluetooth Kopfhörern aus unserem Test. Hat man den Kopfhörer einmal ins Ohr gesteckt, vergisst man ihn dank des geringen Gewichts bereits nach wenigen Sekunden. Da das Verbindungskabel zwischen den Ohrstöpseln am Nacken getragen wird, ist das Modell auch nicht im Sichtbereich des Nutzers.

Neben dem Gewicht tragen auch die mitgelieferten Ohrpassstücke zum tollen Tragekomfort bei. Insgesamt stehen einem 4 verschiedene Größen zur Auswahl. Hierdurch ist gewährleistet, dass wirklich jeder einen passenden Aufsatz findet. Das weiche Silikon sorgt zum Einen für einen erstaunlich angenehmes Tragegefühl. Aufgrund der Flexibilität des Materials passen die Ohrstöpsel sich perfekt an die individuellen Bedürfnisse des Nutzers an. Darüber hinaus bilden sie die Grundlage für einen festen Halt im Ohr. Im Test konnte der Bluetooth Kopfhörer durch einen bombenfesten Sitz bei einem hohen Tragekomfort überzeugen.

Funktionen

beyerdynamic Byron BTA Bewertung
beyerdynamic Byron BTA Test
beyerdynamic Byron BTA im Test

Ein Blick auf die technischen Daten des beyerdynamic Byron BTA zeigt, dass der Bluetooth Kopfhörer leistungsstark und absolut Up-to-Date ist. Zur Datenübertragung wird der Bluetooth Standard 4.2 verwendet. Darüber hinaus verwendet der Byron BTA den aptX Codec, um kabellosen Sound in höchster Qualität sicherzustellen. Hierfür sorgt auch der integrierte Digitale Signal Prozessor (DSP) zusammen mit den starken 9 mm Neodymium Treibern.

Im Test dauerte das Laden des In Ear Kopfhörers ca. 1,5 Stunden. Danach kann man den Byron BTA für bis zu 7,5 Stunden nutzen. Das sollte ausreichen, um die eigene Lieblings-Playlist rauf und runter zu hören. In Kombination mit der Reichweite von bis zu 10 Metern bietet der Bluetooth Kopfhörer von beyerdynamic dem Nutzer einer räumliche Flexibilität, die seines gleichen sucht. So kannst du dich beispielsweise frei im Haus oder im Garten bewegen, während dein Endgerät (z.B. Handy oder Laptop) im Wohnzimmer liegt.

Dank des integrierten Mikrofons ist es auch problemlos möglich mit dem Byron BTA zu telefonieren. Selbstverständlich haben wir auch dies in unserem Test ausprobiert. Die Gesprächsqualität ist schlichtweg hervorragend. Beide Gesprächspartner können sich klar und deutlich vestehen. Es gibt keine lästigen Störgeräusche. Darüber hinaus konnten wir auch keine Verbindungsaussetzer oder -unterbrechungen feststellen.

Klang- & Bassqualität

Zur Bewertung der Soundqualität des Byron BTA haben wir im Test ein Musik-Set bestehend aus Titeln verschiedener Genres verwendet. Von Pop über Soul bis Rock ist hier alles dabei. Alle Musikstücke wurden im Lossless-Format (FLAC) abgespielt. Eines fällt dabei besonders auf: der beyerdynamic Byron BTA liefert ein extrem sauberes sowie klares Klangbild. Die unterschiedlichen Klangelemente der Songs lassen sich deutlich raushören und voneinander differenzieren. Nur wenige In Ear Kopfhörer aus unserem Test können durch eine derart breite Klangbühne glänzen. Wer den Bluetooth Kopfhörer das erste mal verwendet, bekommt garantiert ein Lächeln aufs Gesicht gezaubert, wenn er den Sound hört.

Das gilt auch für den Bass. Dieser lässt sich am besten als satt, kraftvoll und ausgewogen beschreiben. Auch bei anspruchsvolleren Songs liefert der Kopfhörer einen perfekt ausbalancierten Sound. Im Test konnten wir keine Übersteuerungen feststellen. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Stärken des Byron BTA definitiv bei den Mitten und Höhen liegen. Ein einmaliges Klangerlegnis mit Spaß-Garantie!

Fazit zum beyerdynamic Byron BTA Test

Der beyerdynamic Byron BTA hat uns im Test auf ganzer Linie überzeugt. Als In Ear Kopfhörer aus dem Premium Segment wird das Modell seinen hohen Erwartungen gerecht. Das elegante sowie schlichte Design lässt nicht nur die Herzen von Minimalisten höher schlagen. Dank der hochwertigen Verarbeitung ist der Bluetooth Kopfhörer äußerst strapazierfähig und verspricht gleichzeitig eine lange Lebensdauer.

In Kombinbation mit dem angenehmen Tragekomfort ergibt sich ein einzigartiges Nutzererlebnis. Mit einer Reichweite von bis zu und einer Akkulaufzeit von bis zu sind dem Hörgenuss praktisch keine Grenzen gesetzt. Insbesondere die gebotetene Bewegungsfreiheit macht einfach nur Spaß! Abgerundet wird das Gesamtbild des Byron BTA durch eine außergewöhnlich hohe Soundqualität, die ihres gleichen sucht. Wer einen guten In Ear Kopfhörer sucht und bereit ist etwas mehr Geld auszugeben, der wird mit dem Byron BTA von beyerdynamic mehr als glücklich. Eine klare Kaufempfehlung von unserer Seite!

TECHNISCHE DATEN & SPEZIFIKATIONEN

TECHNISCHE DATEN & SPEZIFIKATIONEN

Reichweitebis 10 Meter
Akkulaufzeitbis 20 Stunden
Gewicht260 Gramm
Bluetooth-ProfileaptX, A2DP, AVRCP, HSP, HFP
Bluetooth Version4.1
Bedienungsanleitung>> Hier klicken <<

Die besten Over Ear Bluetooth Kopfhörer findest du im Artikel Over Ear Kopfhörer Test.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*