ᐅ Bluetooth-Kopfhörer Test 2017 • 30+ Kopfhörer im Praxistest

Bluetooth-Kopfhörer Test 2017 – die Testsieger

 

Wähle Deine Kategorie!
 

Over Ear Bluetooth Kopfhörer Test

On Ear Bluetooth Kopfhörer Test
In Ear Bluetooth Kopfhörer Test
Sport Bluetooth Kopfhörer Test

Möchtest du einen neuen Bluetooth Kopfhörer kaufen und bist auf der Suche nach einem Kopfhörer, der sein Geld auch wirklich wert ist? Dann bist du hier genau richtig! In unserem Bluetooth Kopfhörer Test 2017 haben wir die neusten Modelle in den Kategorien In-Ear-Kopfhörer, On-Ear-Kopfhörer und Over-Ear-Kopfhörer ausführlich getestet. Dabei wurde jeder Kopfhörer nach einem einheitlichen Schema untersucht und mit den gleichen objektiven Kriterien bewertet.

Neben dem Design und dem Tragekomfort haben wir jedes Modell auch hinsichtlich der Klang- und Bassqualität auf Herz und Nieren geprüft. Die Testberichte aus unserem Bluetooth Kopfhörer Test unterstützen dich bei der Auswahl eines geeigneten Kopfhörers und helfen dir eine optimale Kaufentscheidung zu treffen.

Ein wichtiges Ergebnis verraten wird schon an dieser Stelle: wenn du einen ausgezeichneten Bluetooth Kopfhörer kaufen willst, solltest du nicht nur auf den Preis schauen! Erstklassige Modelle sind schon für kleines Geld zu haben. Nachfolgend sind die Testsieger in den Kategorien In-Ear, On-Ear und Over-Ear-Kopfhörer zusammen mit einem ausführlichen Testbericht aufgeführt.

Testsieger aus unseren Bluetooth Kopfhörer Tests


Bester
In Ear
Kopfhörer
Bester
Over Ear
Kopfhörer
Bester
On Ear
Kopfhörer
Bester
Sport-Kopfhörer
Bester
Noise Cancelling
Kopfhörer
Modell
Optoma
NuForce BE6
Magnat
LZR 588 BT
MiPow
M3 Pro
Bose
SoundSport wireless
Sony
MDR-1000X
Kundenbewertung
Akkulaufzeit
bis 6 Stunden
bis 19 Stunden
bis 15 Stunden
bis 6 Stunden
bis 20 Stunden
Reichweite
bis 30 Meter
bis 10 Meter
bis 10 Meter
bis 9 Meter
bis 10 Meter
AAC / apt-X
/
/
/
/
/
NFC
Mikrofon
Noise Cancelling
Gewicht
15 g
239 g
265 g
23 g
275 g
Preis





Testsieger im On Ear Bluetooth Kopfhörer Test: MiPow M3 Pro

Bluetooth Kopfhörer Test: Mipow M3 On-Ear-KopfhörerDie Qual der Wahl verschont einen auch beim Kopfhörerkauf nicht, gibt es doch gefühlt so viele Modelle wie Sand am Meer. Im Bereich On-Ear-Kopfhörer geht bei unserem Bluetooth Kopfhörer Test eindeutig der MiPow M3 Pro* als Testsieger hervor. Dieses Leichtgewicht mit seinen 265 Gramm ist ein echtes Kraftpaket. Er verbindet sich kinderleicht via Bluetooth mit dem Smartphone, Tablet, MP3 Player, Laptop oder Desktop Computer, und lässt sich außerdem auch mit dem integrierten ausziehbaren Klinkenkabel betreiben. Eigentlich hat der MiPow M3 Pro dies aber kaum nötig, denn mit einer Akkulaufzeit von bis zu 15 Stunden bei Wiedergabe läuft dieser kabellose Kopfhörer der Konkurrenz den Rang ab.

Die Standbyzeit beträgt bis zu 25 Tage und wenn ihm doch mal die Power ausgehen sollte, ist er dank Schnelllademodus innerhalb von 2 Stunden via Micro USB wieder geladen. Ein integriertes Mikrofon ermöglicht Telefonate ebenso wie die Benutzung des Kopfhörers als Headset. Die Sprachqualität ist hierbei durchaus gut, was unter anderem den hervorragend konzipierten Ohrmuscheln zu verdanken ist, denn Umgebungsgeräusche werden zuverlässig abgeschirmt. Bluetooth On-Ear-Kopfhörer sind aus genau diesem Grunde auch die favorisierte Bauform der kopfhörertragendenden Berufsgruppen.

MiPow M3 Pro 2016 kaufenNeben der Funktionalität, der Klangqualität und der intuitiven Bedienbarkeit hat unser Testsieger einen weiteren nicht zu unterschätzenden Vorteil: Er sieht unglaublich gut aus! Der Bügel und die Muscheln sind mit Echtleder bezogen und kontrastierende Nähte sorgen für ein unverwechselbares Design, für das es sogar einen Design Award gab. Die Innenseiten der Ohrmuscheln sind weich gepolstert und mit Kunstleder überzogen, was stundenlanges Musikhören zum Genuss macht. Das macht ihn ebenfalls bestens geeignet für Brillenträger, die häufig Probleme mit Druckstellen haben. Da Kunstleder nicht schweißanfällig ist, ist der MiPow M3 Premium* durchaus für den ambitionierten Sportler geeignet.

Die Bluetooth Verbindung und der sichere und komfortable Halt machen diesen Kopfhörer zu einem Allroundtalent. Die Verbindung mit einem Abspielgerät Ihrer Wahl ist denkbar einfach. Man aktiviert einfach den Pairingmodus des Endgerätes und drückt gleichzeitig die entsprechende Taste auf dem Bedienpanel der rechten Ohrmuschel. Dank Bluetooth Low Energy belastet diese Verbindung den Akku des Endgerätes nicht über alle Maßen. Die Klangqualität des kabellosen Kopfhörers lässt kaum Wünsche offen, die Bässe sind satt und kraftvoll und der Klang ist insgesamt sauber und klar. Für den Testsieger in unserem Bluetooth Kopfhörer Test gibt es hier eine klare Kaufempfehlung.

MiPow M3
MiPow M3*
von MiPow
  • Kabellos glücklich: Musik hören wie die Profis! - Mit oder ohne Kabel! - Verbinden Sie den MiPow M3 Pro einfach per Bluetooth mit Ihrem Smartphone, Tablet oder Laptop oder nutzen Sie das ausziehbare Klinkenkabel für eine kabelgebundene Verbindung!
  • Echtes Leder, aufwändig gestickte Nähte, ein tolles Design, eine hervorragende Soundqualität und eine unfassbar weiche Polsterung machen die MiPow M3 Pro zu echten Premium-Kopfhörern.
  • Eine Freisprechfunktion mit integriertem Mikrofon sowie das Aluminium-Bedienpanel an der Seite des Kopfhörers (Ein/Aus, Lauter/Leister, Nächster/Vorheriger Titel) sorgen für einen optimalen Bedienkomfort.
  • Bluetooth Version 4.0 Low Energy (bis zu 10 Meter Reichweite bei niedrigem Energieverbrauch), bis zu 15 Stunden Akkulaufzeit bei Wiedergabe, Multi-Point HFP, Multi -Point A2DP, AVRCP, apt-X, CVC, uvm.

Zur BESTENLISTE der ON-EAR-KOPFHÖRER

Testsieger im In Ear Bluetooth Kopfhörer Test: NuForce BE6

Bluetooth Kopfhörer Test 2016: NuForce BE6 In-Ear-KopfhörerKlein, aber oho! So kommt unser Testsieger aus dem Hause Optoma daher. Mit seinem ultraleichten Aluminiumgehäuse bringt der NuForce BE6* gerade 15 Gramm auf die Waage und ist damit der ideale Begleiter für aktive Audio Enthusiasten. Der Lithium-Ionen-Akku hat eine Laufzeit von ca. 6 Stunden unter Last und mit einer Reichweite von 30 Metern verspricht die Bluetooth Verbindung enorme Flexibilität bei der Benutzung. Sportler werden ihn lieben, so ist er dank des ultraleichten und spritzwassergeschützten Gehäuses äußerst robust und so leicht, dass man ihn im Ohr kaum spürt.

Ein Kabelclip und das rutschfeste Kabel sorgen für perfekten Sitz und sicheren Halt, so dass selbst Actionsportarten wie Rafting, Klettern und Skifahren diesen Kopfhörer nicht an seine Grenzen bringen können. Übrigens: Der NuForce BE6* ist der erste In-Ear-Kopfhörer – und in unserem Bluetooth Kopfhörer Test der Einzige – dessen Gehäuse vollends aus Aluminium gefertigt ist. Für optimale Passform lässt sich dieser kabellose Kopfhörer mit den Ohrpads, die in verschiedenen Größen verfügbar sind, kinderleicht an die individuellen Bedürfnisse anpassen. Diese sind aus Silikon gefertigt und somit für Allergiker ebenfalls bestens geeignet.

NuForce BE6 In-Ear-Kopfhörer kaufen

Und der Sound? Design ist uns allen sehr wichtig, und ohne Frage ist dieser In-Ear-Kopfhörer hier wirklich schick, aber die Klangqualität hat beim Kopfhörerkauf natürlich oberste Priorität. Der Kopfhörer unterstützt AAC Codecs und aptX für optimale Klangqualität. Während AAC zuständig ist für die Klangqualität bei Apple-Geräten und vielen weiteren Quellen wie z.B. DAB Radio, YouTube und weitere Streaming Dienste, sorgt die aptX Technologie für kabellosen Musikgenuss in CD-Qualität von einer Vielzahl von mobilen und stationären Endgeräten, einschließlich Windows und Mac. Der Sound ist glasklar und trotz des komprimierten MP3 Formates auf den mobilen Endgeräten kann die Klangqualität in unserem Bluetooth Kopfhörer Test mit der CD locker mithalten.

Selbstverständlich kann mit dem Kopfhörer auch telefoniert werden. Die integrierte Fernbedienung lässt sich intuitiv bedienen und ermöglicht es auch während des Musikhörens Anrufe entgegen zu nehmen oder selbst zu tätigen. Weiterhin können mit der Fernbedienung die Lautstärke angepasst und Tracks gewechselt werden. Auch auf Siri und Google Voice muss bei der Benutzung nicht verzichtet werden, mit einem Klick werden sie angesprochen und sind bereit für die Interaktion. Ohne Frage ist dieser kabellose Kopfhörer nicht der Günstigste auf dem Markt, aber mit Sicherheit einer der Innovativsten und qualitativ Hochwertigsten. Fans von hervorragender Klangqualität und außergewöhnlichem Design werden mit dem NuForce BE6* ihre helle Freude haben. Der erste Platz auf unserer Bestenliste in der Kategorie Bluetooth In-Ear-Kopfhörer ist mehr als verdient, Bestleistungen im Bluetooth Kopfhörer Test!

Optoma NuForce BE6
Optoma NuForce BE6*
von Optoma_Deutschland_GmbH1
  • Ultraleichtes Aluminiumgehäuse (Hartschale) - mit 15g ein Leichtgewicht
  • Aptx Bluetooth Technology - Musikübertragung in CD Qualität
  • Unterstützt AAC Codec - AAC Codec wird von Apple Geräten unterstützt
  • 6h Betterielaufzeit und bis zu 30 Meter Reichweite
  • Lieferumfang:BE6;Micro USB Ladekabel;1 Paar Ohrhalter;4xSilikon Ohrpads (XS/S/M/L);2x Comply InEar Polster;Kabel Einsteller; Tasche;Sicherheitsprochüre

Zur BESTENLISTE der IN-EAR-KOPFHÖRER

Testsieger im Over Ear Bluetooth Kopfhörer Test: Magnat LZR 588 BT

Magnat LZR 588 BT Over-Ear-Kopfhörer kaufenDer Magnat LZR 588 BT* besticht auf den ersten Blick durch sein schlichtes und doch elegantes Design, wodurch dieser kabellose Kopfhörer wirklich zu jedem passt. Was diesen Over-Ear-Kopfhörer aber vor allem zum Testsieger in unserem Bluetooth Kopfhörer Test macht, ist sein Sound. Für die beste Soundqualität sorgen dabei Bluetooth 4.0 und aptX. Der Bass ist satt und hervorstechend, ohne dabei aber alle anderen Tonhöhen zu übertönen. Zusätzlich werden störende Umweltgeräusche weitestgehend von den Muscheln ausgeblendet. So kannst du deine Lieblingsmusik in Ruhe genießen und störst dabei auch niemanden in deinem Umfeld durch zu laute Musik.

Magnat LZR 588 BT kaufenAuch im Bereich Qualität und Tragekomfort überzeugt der Magnat LZR 588 BT in unserem Bluetooth Kopfhörer Test. Die verarbeiteten Metallteile am Bügel sehen nicht nur schick aus, sondern sorgen auch für eine spürbar längere Haltbarkeit. Für die gute Verarbeitung spricht außerdem das geringe Gewicht, welches zusätzlich zu den großzügigen Ohrmuscheln für ein angenehmes Tragegefühl sorgt. Dieses angenehme Gefühl bleibt dank der weichen Materialien auch nach längerem Tragen der ohrumschließenden Kopfhörer erhalten.

Besonders benutzerfreundlich sind die integrierten Bedienelemente am Kopfhörer, mit denen du dein Smartphone bequem per Bluetooth steuern kannst. Auf diese Weise kannst du zum Beispiel die Lautstärke anpassen, zwischen den Liedern wechseln oder Anrufe annehmen. Um das Smartphone oder ein anderes Bluetooth-fähiges Gerät mit dem Bluetooth Over-Ear-Kopfhörer zu verbinden genügt ein Knopfdruck. Die Reichweite des Kopfhörers beträgt ca. 10 Meter, wodurch du dich frei bewegen kannst, ohne ständig daran denken zu müssen, ob die Verbindung stabil bleibt. Diese Bewegungsfreiheit wird noch durch das kabellose Design unterstützt. Um dir trotzdem Musikgenuss über den ganzen Tag hinweg zu ermöglichen, ist der Akku so entwickelt, dass er bis zu 19 Stunden durchhält. Und sollte er doch einmal nicht ausreichen, kannst du ihn innerhalb von maximal 2 Stunden wieder per USB-Kabel aufladen.

Neben den Kopfhörern sind im Lieferumfang ein Tangle-Free Audiokabel, das USB-Ladekabel, eine Bedienungsanleitung, sowie ein Transportbeutel enthalten. Damit du den Magnat LZR 588 BT* noch besser und sicherer transportieren kannst, sind die Muscheln einklappbar. Alles in allem macht das überzeugende Preis-Leistungsverhältnis diesen Over-Ear-Kopfhörer zu einem der Testsieger in unserem Bluetooth Kopfhörer Test.

Magnat LZR 588 BT
Magnat LZR 588 BT*
von Magnat Audio-Produkte GmbH
  • Top Sound! Brilliante Höhen! Satte Bässe!
  • Integrierter Lithium-Ionen-Hochleistungsakku: hält bis zu 19 Std, in weniger als 2 Std per USB aufladbar
  • Integrierter Präzisions-Stereoverstärker mit Bluetooth® 4.0 und aptX® für beste Soundqualität
  • Bluetooth-Bedienung (Volume, Play, Pause, Track vor/zurück, Telefon) von vielen Smartphones über Bedienelemente am Kopfhörer
  • Transportbeutel, Tangle-Free Audiokabel mit Fernbedienung inkl. Mikrofon und vergoldeten Kontakten, USB-Ladekabel, BDA in 16 Sprachen

Zur BESTENLISTE der OVER-EAR-KOPFHÖRER

Ergebnisse der Stiftung Warentest


Die deutsche Verbraucherorganisation Stiftung Warentest hat in der Ausgabe 06/2017 ihre Testergebnisse zu Bluetooth Kopfhörern veröffentlicht. Die Ergebnisse möchten wir euch natürlich nicht vorenthalten. Daher haben wir die wesentlichen Informationen aus dem Testbericht nachfolgend für euch aufbereitet.

Test der Stiftung Warentest zu Bluetooth Kopfhörern

Insgesamt wurden von der Stiftung Warentest 17 Bluetooth Kopfhörer im Preissegment zwischen 35 € und 360 € getestet. Davon sind 14 Kopfhörer vom Typ On Ear (ohraufliegend) und 3 vom Typ Over Ear (ohrumschließend). In-Ear-Kopfhörer wurden hingegen im Test überhaupt nicht berücksichtigt. Wie die einzelnen kabellosen Kopfhörer ausgesucht wurden, wird im Bericht leider nicht beschrieben. Es ist lediglich festzustellen, dass sowohl alte als auch neue Modelle im Test berücksichtigt wurden.

Der Vorteil von Testberichten der Stiftung Warentest ist, dass in einem gesonderten Abschnitt zur Prüfmethodik immer genau beschrieben wird, wie die jeweiligen Produkte getestet wurden. Hierdurch wird dem Verbraucher auf der einen Seite eine höchst mögliche Transparenz geboten. Auf der anderen Seite sind die Prüfmethoden die Basis für ein objektives Testergebnis. Schaut man sich die Bewertungskriterien der verwendeten Prüfmethodik genauer an, stellt man schnell fest, dass sich fast kaum von unseren unterscheiden. Für den Bluetooth Kopfhörer Test wurden von der Stiftung Warentest die nachfolgenden Kriterien herangezogen:

  • Schallabstrahlung
  • Geräusche bei Bewegung
  • Handhabung
  • Tragekomfort
  • Tonversatz beim Fernsehen
  • Akku und Haltbarkeit
  • Schadstoffe im Ohrpolster & Tasche (z.B. bei Bowers & Wilkins gefunden)

Zusammenfassend lässt sich die Prüfmethodik als umfangreich und fundiert beurteilen. Insbesondere die Berücksichtigung von vorhandenen Schadstoffen in den Produkten ist sehr zu begrüßen, da dies oftmals vernachlässigt wird (wir beispielsweise können es leider nicht prüfen). Die auf Basis der zuvor dargestellen Bewertungskriterien ermittelten Testergebnisse sind in der nachfolgenden Tabelle aufgeführt. Die Reihenfolge der Modelle in der Tabelle entspricht dem Ranking der Stiftung Warentest.

Bluetooth Kopfhörer Bestenliste der Stiftung Warentest

Bluetooth Kopfhörer Bestenliste der Stiftung Warentest

Die grundlegenden Ergebnisse der Stiftung Warentest können wir anhand unserer Erfahrung bestätigen. Over-Ear-Kopfhörer bieten in den meisten Fällen einen besseren Klang als On Ear Modelle. Somit ist es nicht verwunderlich, dass die ersten 3 Plätze aus dem Bluetooth Kopfhörer Test an ohrumschließende Kopfhörer vergeben wurden. Testsieger ist laut dem Urteil der Stiftung Warentest das Modell Sennheiser Urbanite XL Wireless. Platz 2 wird vom Bose Soundlink Around-Ear II und Platz 3 vom B&O Play Beoplay H7 belegt. Am meisten überrascht waren die Tester vom Skullcandy Grind Wireless. Diesen Hinweis greifen wir dankend auf und werden das Modell in absehbarer Zeit ebenfalls ausführlich testen. Anschließend werden wir in unserem Blog sowie auf unserem YouTube-Kanal darüber berichten.

Abschließend möchten wir noch auf ein wichtiges Ergebnis des Testberichts hinweisen: aptX ist bei Bluetooth Kopfhörern keine Garantie für guten Klang. Allein die Qualität des kabellosen Kopfhörers und nicht der verwendete Übertragungsstandard ist ausschlaggebend für guten Klang!

Vor- und Nachteile von Bluetooth Kopfhörern


Die grundlegenden Vorteile von Bluetooth Kopfhörern liegen klar auf der Hand: sie sind kabellos und bieten dem Nutzer somit im Vergleich zu kabelgebundenen Kopfhörern mehr Bewegungsfreiheit. Dies macht sich neben der täglichen Nutzung auch insbesondere bei sportlichen Aktivitäten bemerkbar. Denn sind wir mal ehrlich, haben wir doch mittlerweile alle die Nase voll vom nervigen Kabelsalat, oder?

Da sich Bluetooth Kopfhörer derzeit im Trend befinden, ergibt sich hieraus unmittelbar ein weiterer Vorteil. Die Modelle werden stetig weiterentwickelt und optimiert. Es erscheinen fast täglich neue kabellose Kopfhörer auf dem Markt. Dabei werden die Vorgänger Modelle eigentlich immer hinsichtlich der wesentlichen technischen Daten, wie beispielsweise Wiedergabezeit, Reichweite oder , übertroffen. Das Trend-Thema Bluetooth Kopfhörer wird also von den Herstellern ernst genommen und aktuell sowie auch zukünftig stark forciert. Für unseren Bluetooth Kopfhörer Test scannen wir den Markt jeden Tag nach neuen Produkten und halten ausschau nach neuen Kopfhörern, die Potenzial haben und über die wir auf unserem Portal berichten können.

Welche unterschiedlichen Bluetooth Kopfhörer gibt es?


Grundsätzlich lassen sich Bluetooth Kopfhörer nach drei Passformen bzw. Bauformen unterscheiden. Die unterschiedlichen Bauformen sind nachfolgend aufgeführt und werden zusammen mit ihren jeweiligen Vor- bzw. Nachteilen beschrieben. Die Nachteile sind teilweise etwas differenzierter zu betrachten, da diese zum größten Teil nicht wirklich gravierend sind. Um eine gewisse Vollständigkeit zu wahren, haben wir diese dennoch aufgeführt.

Over-Ear-Kopfhörer (ohrumschließend)

Vorteile
Nachteile
  • Hoher Tragekomfort

  • Tendenziell längere Akkulaufzeit

  • Tendenziell höhere Reichweite

  • Intensiver Bass

  • Intrinsische Geräuschunterdrückung
  • Bügel kann stören

  • Potentiell höheres Gewicht

  • Ohren können heiß werden

  • Ohren können heiß werden

  • Weniger zum Sport geeignet

Bei der Passform “Over Ear” umschließt der Bluetooth Kopfhörer das gesamte Ohr. Diese Bauform bietet meist den höchsten Tragekomfort, da der Druck aufs Ohr nicht vorhanden oder nur sehr gering ist. Für einen möglichst hohen Tragekomfort ist beim Kauf darauf zu achten, dass sowohl der Kopfhörerbügel als auch die Ohrmuscheln mit einem angenehmen Material bestückt sind, da diese Bauteile die Kontaktstellen zum Kopf sind.

Darüber hinaus bieten Over Ear Kopfhörer auch ohne Noise-Cancelling-Funktion eine intrinsische Geräuschunterdrückung, da Außengeräusch bereits sehr gut abgeschirmt werden. Hierdurch wird in letzter Konsequenz die Soundqualität verbessert und somit auch das Hörerlebnis positiv beeinflusst.

On-Ear-Kopfhörer (ohraufliegend)


Vorteile
Nachteile
  • Guter Tragekomfort

  • Tendenziell längere Akkulaufzeit

  • Tendenziell höhere Reichweite

  • Gute Geräuschunterdrückung

  • Teilweise geeignet zum Sport
  • Bügel kann stören

  • Tendenziell höheres Gewicht

  • Drückt eventuell auf Ohren

  • Geringere Flexibilität

In-Ear-Kopfhörer (in Ohr liegend)


Vorteile
Nachteile
  • Kein Bügel vorhanden

  • Hohe Bewegungsfreiheit

  • Zum Sport geeignet

  • Sehr geringes Gewicht

  • Ohren werden nicht heiß
  • Meist schlechtere Soundqualität

  • Tendenziell kürzere Akkulaufzeit

  • Tendenziell geringere Reichweite

  • Schlechte Geräuschabschirmung

Testkriterien aus unserem Bluetooth Kopfhörer Test


Bluetooth Kopfhörer VergleichZur Bewertung von Bluetooth Kopfhörern können grundsätzlich viele verschiedene Kriterien herangezogen werden.  In unseren Testberichten haben wir versucht uns auf die wesentlichen Kriterien zu beschränken.  Die Testkriterien sind nachfolgend aufgeführt und werden darüber hinaus ausführlich erläutert. Anhand dieser Kriterien kannst auch Du Analysen durchführen, um guten Bluetooth Kopfhörer von weniger guten zu unterscheiden.

Design

Kopfhörer-DesignEin wesentliches Kriterium, welches wir im Rahmen unseres Bluetooth Kopfhörer Test verwendet haben, ist das optische Design eines Kopfhörers. Ob dem Betrachter das Design gefällt oder nicht, hängt selbstverständlich auch von dem individuellen subjektiven Empfinden ab. Daher haben wir zur Wahrung einer objektiven Bewertung weitere Eigenschaften, wie beispielsweise die designtechnische Innovativität und Einzigartigkeit eines Bluetooth Kopfhörers im Vergleich zu anderen Modellen überprüft.

Des Weiteren haben wir in unseren Praxis- Tests auch die Funktionalität bei der täglichen Anwendung überprüft. Dies spiegelt sich vor allem in der Bedienbarkeit wieder. Gute Bluetooth Kopfhörer sind ganzheitlich optimiert und bieten dem Nutzer dementsprechend eine effiziente sowie intuitive Bedienung.

Anmerkung: Das technische Design ist klar vom optischen Design zu trennen. Daher haben wir das technische Design, welches sich auch durch die technischen Daten eines Bluetooth Kopfhörers bestimmt, nicht im Rahmen des hier erläuterten Testkriteriums bewertet.

Verarbeitung

Wer einen guten Bluetooth Kopfhörer kaufen möchte wird in jedem Fall ein Auge auf die Verarbeitung werfen müssen. Die Verarbeitung sollte grundsätzlich hochwertig sein. Zur Bewertung der Verarbeitung haben wir die Kopfhörer im Test sehr genau unter die Lupe genommen. Dabei haben wir insbesondere darauf geachtet, aus welchen Materialien der jeweilige Bluetooth Kopfhörer gefertigt wurde. Darüber hinaus haben wir uns auch die Stabilität der Kopfhörer angeschaut, welche direkt mit den verwendeten Materialien zusammenhängt. Des Weiteren haben wir die Kopfhörer in unseren Tests  hinsichtlich ihrer Flexibilität  analysiert. Wenn ein Bluetooth Kopfhörer beispielsweise im Bügelbereich eine geringe Flexibilität aufweist, so ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass der Bügel durchbricht oder ein anderer Defekt eintritt.

Neben der Flexibilität haben wir bei der Bewertung der Verarbeitung auch auf die Haptik geachtet. Eine gute Haptik resultiert direkt aus einer hochwertigen Verarbeitung. In den meisten fällen lassen sich günstige Bluetooth Kopfhörer direkt an einer weniger guten Haptik erkennen. Bei höherpreisigen Kopfhörern spiegelt sich die hohe Qualität meist auch in der Haptik wieder.

Insgesamt bedingt eine hochwertige Verarbeitung immer auch eine hohe Lebensdauer. Günstige Bluetooth Kopfhörer hingegen weisen bedingt durch die verwendeten Materialien in der Regel eine niedrige Produktqualität auf. Dementsprechend kürzer ist auch die Lebensdauer der Kopfhörer, was sich in einer höheren Fehleranfälligkeit zeigt. Damit sich die Investition lohnt, solltest Du beim Kauf eines Bluetooth Kopfhörers analog zu unseren Tests unbedingt auf eine hochwerte Verarbeitung achten.

langlebigkeit

Tragekomfort

Tragekomfort von Bluetooth Kopfhörer

Ein weiteres wichtiges  Bewertungskriterium aus unserem Bluetooth Kopfhörer Test ist der Tragekomfort. Der Tragekomfort hängt direkt mit der Verarbeitung bzw. Produktqualität zusammen. Je höher die Qualität des Kopfhörers desto höher ist selbstverständlich auch der Tragekomfort. Worauf du im Vorfeld achten solltest, um den Tragekomfort Deines Wunschmodells abzuschätzen, verraten wir dir nachfolgend. Denn wer möchte schon einen Bluetooth Kopfhörer haben, der nach wenigen Augenblicken bereits auf den Ohren schmerzt?

Bei Over Ear und On-Ear-Kopfhörern sollten die Ohrmuscheln grundsätzlich weich gepolstert sein, um ein angenehmes Tragegefühl zu gewährleisten und somit eine lange Tragedauer zu ermöglichen. Ein guter Indikator für weiche Ohrmuscheln ist das verwendete Überzugmaterial. Falls dieses aus Echtleder oder Kunstleder besteht, ist dies meist ein gutes Zeichen dafür, dass der Bluetooth Kopfhörer einen guten Tragekomfort bietet. Bei In-Ear-Kopfhörern solltest du hingegen darauf achten, dass im Lieferumfang verschiedene Ohrpassstücke (also Aufsätze in verschiedenen Größen) enthalten sind. Hierdurch lässt sich der Bluetooth Kopfhörer individuell auf dein Ohr anpassen, so dass ein angenehmes Tragegefühl sowie ein fester Halt garantiert ist.

Funktionen

BT Kopfhörer wichtige FunktionenNeben dem Tragekomfort haben wir die Bluetooth Kopfhörer aus unserem Test ebenfalls nach ihrem Funktionsumfang bewertet. Grundsätzlich sollten die enthaltenen Funktionen eines Kopfhörers auf das jeweilige Modell abgestimmt sein. Nachfolgend haben wir die wichtigsten Funktionen kurz zusammen gefasst. Bei der Bewertung eines Bluetooth Kopfhörers solltest du darauf achten, dass dieser alle Funktionen mit sich bringt, die für dich als Anwender notwendig sind und deine individuellen Anforderungen erfüllen.

Mikrofon

Auch wenn es immer mal wieder Einzelfälle gibt, verfügen heutzutage fast alle Bluetooth Kopfhörer über ein integriertes Mikrofon. Dies ist in vielerlei Hinsicht praktisch. Denn zum Einen kannst du das integrierte Mikrofon zum Telefonieren verwenden, wenn dein kabelloser Kopfhörer beispielsweise mit deinem Handy verbunden ist. Hierdurch wird der Kopfhörer also zum Headset! Eine Grundvoraussetzung für eine tolle Nutzererfahrung ist selbstverständlich eine hohe Sprachqualität. Daher haben wir im Test besonders darauf geachtet, ob die Bluetooth Kopfhörer beim Telefonieren auch eine hohe Sprachqualität bieten. Ein weiterer Vorteil eines Mikrofons ist die Sprachsteuerung. So kannst du beispielsweise dein Handy mit Hilfe von Siri (beim iPhone bzw. iOS) oder Google Now (bei Android) fernbedienen.

Aktive Geräuschunterdrückung

Die aktive Geräuschunterdrückung (auch Active Noise Cancelling genannt) ist eine Revolution bei Bluetooth Kopfhörern und für alle Leute, die draußen viel unterwegs sind ein großer Segen. Mit Hilfe der Noise Cancelling Funktion ist es möglich sämtliche Umgebungsgeräusche per Knopfdruck auszublenden. Beispiel: wenn du mit einem Noise Cancelling Kopfhörer in der Bahn oder im Flugzeug sitzt und die Funktion zur Geräuschunterdrückung aktivierst, wirst du keine störenden Geräusche von deinem Umfeld mehr hören. Somit kannst du dich voll und ganz auf die Musik konzentrieren und diese ungestört genießen. Im Test haben wir daher darauf geachtet, ob ein Bluetooth Kopfhörer über eine Noise Cancelling Funktion verfügt und wie gut diese tatsächlich funktioniert. Denn die Qualität der Geräuschunterdrückung unterscheidet sich teilweise erheblich!

Reichweite & Akkulaufzeit

Zwei Elementare Kriterien, welche du bei der Bewertung eines Bluetooth Kopfhörers beachten solltest, sind die Reichweite und Akkulaufzeit. Hierbei gilt: je höher die Werte, desto besser! Denn beide Werte sind ein Maß für die Leistungsfähigkeit eines Kopfhörers. Eine hohe Reichweite bietet dir als Nutzer eine hervorragende räumliche Flexibilität. Du kannst dich somit frei im Haus oder auch im Garten bewegen während dein Bluetooth Kopfhörer beispielsweise mit deinem Handy verbunden ist und Musik spielt. Dies ist einer der wesentlichen Vorteile von kabellosen Kopfhörern im Vergleich zu kabelgebundenen Kopfhörern. In Kombination mit einer hohen Akkulaufzeit wird jede Musik-Session zur reinsten Freude. Eine Analyse aus unserem Bluetooth Kopfhörer Test ergibt, dass die meisten Modelle bei der Datenübertragung mittlerweile eine Reichweite von mindestens 10 Metern erreichen. Dies ist in den meisten Anwendungsfällen auch ausreichend. Sämtliche Bluetooth Kopfhörer mit einer höheren Reichweite zählen zu den absoluten Top-Modellen.

Unterstüzte Codecs

Während Bluetooth Kopfhörern früher hauptsächlich der SBC-Codec zum Einsatz kam, werden heute fast ausschließlich die Codecs AAC und aptX bei der Datenübertragung verwendet. Im Vergleich zum SBC-Codec bieten diese dank der höheren Datenraten nämlich eine deutlich verbesserte Klangqualität. Darüber hinaus wird die Verzögerung bei der Datenübertragung (auch Latenz genannt) erheblich reduziert. Beim aptX-Codec sind Verzögerungen unter 40 Millisekunden möglich. Wer also seinen Bluetooth Kopfhörer mit dem TV verbinden will, sollte demnach unbedingt darauf achten, dass der Kopfhörer aptX unterstützt! Ein Vergleich aller Modelle aus unserem Bluetooth Kopfhörer Test lässt einen starken Trend im Bereich der unterstützen Codecs erkennen. Denn die meisten Kopfhörer sind mittlerweile sowohl mit dem AAC- als auch mit aptX-Codec kompatibel. Unsere Empfehlung ist daher: achte beim Kauf immer darauf, ob ein Bluetooth Kopfhörer die notwendige Kompatibilität zu den genannten Codecs aufweist.

Soundqualität

Das wichtigste Kriterium im Bluetooth Kopfhörer Test ist die Soundqualität, welche wir in unseren Testberichten wiederum in die Klang- und Bassqualität unterteilt haben. Hierbei gibt es jedoch ein Problem: das individuelle Empfinden der Klänge kann sich teilweise stark unterscheiden. Jedes Gehör ist anders und so liegen die subjektiven Meinungen bezüglich der Töne meist weit auseinander. Grundsätzlich haben wir uns jedoch bei unseren Tests bemüht eine möglichst objektive Bewertungen sicherzustellen.

Ein erstaunliches Ergebnis aus unseren Analysen: teure Kopfhörer müssen nicht zwangsläufig den besten Klang liefern. Auch günstige Bluetooth Kopfhörer können eine ausgezeichnete Soundqualität haben. An dieser Stelle können wir Dir zwei Tipps mit auf den Weg geben. Entweder du verlässt dich auf unsere Testberichte oder Berichte von anderen Portalen (wie beispielsweise Stiftung Warentest). Oder du kaufst bzw. bestellst dir selbst mehrere Bluetooth Kopfhörer gleichzeitig und testest sie gegeneinander. Im direkten Vergleich kannst du schnell herausfinden, welcher Kopfhörer dir hinsichtlich des Klangs am besten gefällt und perfekt auf dich zugeschnitten ist

Konnektivität und Pairing

Ein Bluetooth Kopfhörer sollte über eine möglichst hohe Konnektivität verfügen. Die Verbindung zum Endgerät muss schnell und unkompliziert hergestellt werden können. Hier bietet die NFC-Technonolgie (Near Field Communication) große Vorteile. Kopfhörer mit integrierter NFC-Funktion haben hier einen klaren Vorteil gegenüber Modellen, die nicht über diese Funktion verfügen. NFC ermöglicht es Dir deinen Kopfhörer blitzschnell und unkompliziert mit einem (mobilen) Endgerät wie beispielsweise deinem Handy bzw. Smartphone zu koppeln (= pairen). Zum Pairen eines Bluetooth Kopfhörers via NFC ist es meist ausreichend, wenn man diesen im geringen Abstand zum Endgerät positioniert. Einfacher geht es nicht!