Sony MDR-ZX330BT Test - ausführlicher Testbericht mit Video 2019

Sony MDR-ZX330BT Test

Mit dem Sony MDR-ZX330BT bringt der Technik-Riese einen soliden Bluetooth Kopfhörer für den kleinen Geldbeutel auf den Markt. Wer sich bereits ein Sony-Produkt gekauft hat weiß, dass die Produkte immer eine hohe Qualität aufweisen und man bei diesem Hersteller insbesondere im Audio-Bereich in guten Händen ist. Wir haben uns gefragt, ob dies auch für das den MDR-ZX330BT gilt. Daher haben wir das Modell in unserem Bluetooth Kopfhörer Test etwas genauer unter die Lupe genommen. Welche Erfahrung wir dabei mit dem Sony MDR-ZX330BT gemacht haben und was du unbedingt über den Bluetooth Kopfhörer wissen musst, erfährst du nachfolgend im Review.

Sony MDR-ZX330BT Test

Design und Verarbeitung

Sony MDR-ZX330BT

Sony MDR-ZX330BT Test

Der Sony MDR-ZX330BT wird in einer hochwertigen Verpackung geliefert, auf der bereits die wichtigsten Informationen zum Bluetooth Kopfhörer aufgeführt sind. Neben dem Kopfhörer befinden sich ebenfalls ein USB-Ladekabel sowie eine ausführliche Bedienungsanleitung im Lieferumfang. Eine Transporttasche ist nicht enthalten und muss gegebenenfalls extra gekauft werden. Dabei ist jedoch vorteilhaft, dass du dir selbst eine geeignete Tasche aussuchen kannst, die deinen Vorstellungen entspricht.

Das optische Design des Sony MDR-ZX330BT ist sehr edel und weitestgehend schlicht gehalten. Ein echter Eye-Catcher sind die Außenseiten der beiden Ohrmuscheln, da diese mit einer leicht reflektierenden Textur überzogen sind. Dies sieht nicht nur toll aus sondern lässt den Bluetooth Kopfhörer insgesamt sehr hochwertig wirken. Außerdem ist uns im Test die filigrane bzw. schmale Bauform des On Ear Kopfhörers besonders positiv aufgefallen. Im Gegensatz zu den meisten Over Ear Kopfhörern wirkt der MDR-ZX330BT also nicht klobig auf dem Kopf.

Hinsichtlich der Verarbeitung konnte der kabellose Kopfhörer von Sony in unserem Test ebenfalls punkten. Vor dem Hintergrund des geringen Preises ist die Verarbeitung sogar eher als überdurchschnittlich zu bezeichnen. Auch wenn viele Elemente aus Hartplastik gefertig wurden, bietet der Sony MDR-ZX330BT dennoch eine hohe Stabilität und Robustheit. Hierdurch ergibt sich letzt endlich auch eine hohe Lebensdauer, sodass der Kopfhörer nicht bereits nach kurzer Zeit den Geist aufgibt.

Tragekomfort

Bei vielen On Ear Kopfhörern ist es ein gängiges Problem, dass die Ohren schon nach kurzer Zeit schmerzen, da die Ohrmuscheln bedingt durch die Bauweise der Kopfhörer ungünstig aufliegen. Dieses Problem konnten wir beim Sony MDR-ZX330BT im Test nicht feststellen. Dank der hochwertigen Verarbeitung und des intelligenten Designs bietet der Kopfhörer einen hohen Tragekomfort. Durch die weichen Ohrpolster ergibt sich insgesamt ein angenehmes Tragegefühl. Hierdurch ist auch das längere Tragen des Bluetooth Kopfhörers problemlos möglich.

Insbesondere durch die hohe Flexibilität und unkomplizierte Anpassbarkeit kann der MDR-ZX330BT von Sony im Test überzeugen. Die Höhe der Ohrmuscheln ist verstellbar, sodass der Kopfhörer auf jede Kopfform ausgerichtet werden Kann. Außerdem sind die Ohrmuscheln um zwei Achsen beweglich, wodurch sie sich nochmals perfekt an das eigene Ohr anpassen. Da sich die Ohrmuscheln bis zu 90 Grad um die vertikale Achse drehen lassen, lässt sich der On Ear Kopfhörer darüber hinaus auch einfacher transportieren.

Mit einem Gewicht von 140 Gramm zählt das Modell von Sony eher zu den Leichtgewichten. Dank des geringen Gewichts ist der Kopfhörer beim Tragen kaum zu spüren. Selbst nach mehreren Stunden konnten wir im Test kein unangenehmes Drücken feststellen. Ob du den On Ear Kopfhörer auch als Brillenträger verwenden kannst, hängt von deiner individuellen Ohrgröße und deinem Brillengestell ab. Wir haben im Praxis-Test auch mit Brille keine keine Probleme beim Tragen.

Funktionen

Sony MDR-ZX330BT Review
Sony MDR-ZX330BT Erfahrung

Der Funktionsumfang des Sony MDR-ZX330BT deckt alle wichtigen Funktionen eines Bluetooth Kopfhörers ab. Wenn du das Modell mit deinem Endgerät verbinden möchtest, kannst du dies entweder standardmäßig via Bluetooth oder auch über NFC (Near Field Communication) machen. Beim Verbinden via NFC kannst du bei Android-Smartphones die NFC Easy Connect App verwenden. Das Pairing verlief in unserem Test blitzschnell und problemlos.

Mit einer Wiedergabezeit von bis zu 30 Stunden hast du genügend Zeit, um deine Lieblingssongs und -alben zu hören oder sogar ganze Filme zu schauen!Sollte der integrierte Akku dennoch einmal leer sein, lässt er sich innerhalb von 4 Stunden vollständig aufladen. In Kombination mit einer Reichweite von bis zu 10 Metern bietet dir der Sony MDR-ZX330BT darüber hinaus eine hohe räumliche Flexibilität, so dass du dich frei im Haus oder auch im Garten bewegen kannst. Im Test konnten wir keine Verbindungsabbrüche verzeichnen.

Zur Steuerung des Sony MDR-ZX330BT musst du die Bedienungstasten an der rechten Ohrmuschel verwenden. Mit Hilfe der Tasten kannst du die Musik pausieren, die Lautstärke regulieren oder einfach durch deine Playlist zappen. Da der Bluetooth Kopfhörer ein integriertes Mikrofon besitzt, kannst du darüber hinaus auch eingehende Anrufe annehmen oder ablehnen, wenn der Kopfhörer mit deinem Handy verbunden ist.

Hierbei ist uns im Test besonders positiv aufgefallen, dass jeweils eine separate Taste für jede Bedienungsfunktion existiert. Hierdurch wird die Bedienung extrem erleichtert während man den Kopfhörer trägt. Die Bedienungstasten verfügen des Weiteren über einen guten Druckpunkt, der die Bedienung angenehm macht und insgesamt zu einer tollen Haptik führt.

Klang- und Bassqualität

Sony MDR-ZX330BT Test

Sony MDR-ZX330BT verbinden

Sony steht insbesondere im Audio-Bereich für Qualität. So hat der Hersteller in der Vergangenheit bereits viele Premium-Kopfhörer auf den Markt gebracht. Auch das vergleichsweise günstige Modell MDR-ZX330BT muss sich in Punkto Soundqualität ganz und gar nicht verstecken. In unserem Praxis-Check haben wir einige Musiktitel verschiedener Stilrichtungen sowohl im FLAC- als auch im MP3-Format getestet. Dabei konnte der On Ear Kopfhörer durch perfekt ausbalancierte Höhen und saubere Mitten überzeugen.

Der Bass hingegen ist präsent und arbeitet selbst bei basslastiger Musik sehr prezise. Im Vergleich zu anderen Kopfhörern ist der Bass jedoch nicht aufdringlich. Insgesamt beeindruckt der günstige Bluetooth Kopfhörer durch ein außergewöhnlich klares sowie kraftvolles Klangbild. Hierfür sorgt nicht zuletzt der 30 mm Treiber mit Neodymium-Magnet.

Fazit zum Sony MDR-ZX330BT Test

Der Sony MDR-ZX330BT bietet ein optimales Preis-Leistungs-Verhältnis und konnte uns im Test mehr als überzeugen. Dank des schlichten Designs und der geschickten Farbkombination wirkt der Kopfhörer insgesamt sehr elegant. Inbesondere die hochwertige Verarbeitung sowie Flexiblitätat des Bluetooth Kopfhörers führen zu einem hohen Tragekomfort. Neben der ausgezeichnete Soundqualität hat uns im Test auch der tolle Funktionsumfang beeindruckt. Mit einer Reichweite von bis zu 10 Metern und einer Akkulaufzeit von bis zu 30 Stunden stellt der Sony MDR-ZX330BT viele seiner Konkurrenten gnadenlos in den Schatten. Wer einen guten Bluetooth Kopfhörer vom Typ „On Ear“ (ohraufliegend) sucht, ist hier genau richtig. Klare Kaufempfehlung von unserer Seite!

TECHNISCHE DATEN & SPEZIFIKATIONEN

TECHNISCHE DATEN & SPEZIFIKATIONEN

Reichweitebis 10 Meter
Akkulaufzeitbis 30 Stunden
Gewicht150 Gramm
Bluetooth-ProfileLow Complexity Subband Coding (SBC)
Bluetooth Version3.0
Bedienungsanleitung>> Hier klicken <<

Die aktuelle Toplist in der Kategorie „ohraufliegend“ findest du unter Bluetooth On Ear Kopfhörer Test.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*